Knochenhalter für Hunde
zu Hause

[Werbung] Boneguard Kausnackhalter für Hunde

Jack bekam bei uns schon immer Kausnacks wie Rinderkopfhaut, getrockneten Pansen und so weiter. Eigentlich gab es dabei auch nie Probleme, obwohl er extrem schnell frisst. Vor einer Weile begann er dann aber das letzte Stück seines Snacks immer im Ganzen zu schlucken. Er schaffte es dann auch nicht mehr, es selbst wieder hoch zu würgen oder es richtig zu schlucken, es steckte im Hals fest. Er konnte zwar noch atmen, man merkte ihm aber an, dass es ihm unangenehm war. Wir mussten das Stück dann mit den Fingern wieder hochziehen.

Das ist nicht nur ziemlich ekelhaft, sondern vor allem auch echt gefährlich! Wäre das Stück weiter unten stecken geblieben, hätten wir es vielleicht nicht selbst heraus bekommen. Oder bei einem größeren Stück hätte er vielleicht keine Luft mehr bekommen und wäre panisch geworden. Ich will mir gar nicht vorstellen, was da alles passieren könnte. Also gab es für Jack erstmal Kausnack-Verbot und ich machte mich auf die Suche nach Möglichkeiten, um das Schlucken zu verhindern.

So kam ich auf den Boneguard Kausnackhalter. Der Boneguard besteht aus Natur-Kautschuk und kann verwendet werden, um Kausnacks einzuklemmen. So können die Hunde den Kausnack normal essen, nur das letzte Stück bleibt im Boneguard und kann so nicht mehr geschluckt werden.

Boneguard Anleitung

Den Boneguard Kausnackhalter gibt es in vier Größen, passend für alle Hunde. Es gibt direkt im Shop von Boneguard eine große Auswahl an vorgebohrten Kausnacks. Man kann aber auch einfach in die Snacks die man schon hat ein Loch bohren. Dann muss der Kausnack nur mehr in den Boneguard gesteckt und festgeschraubt werden. So bleibt das letzte Stück gesichert und es kann nichts mehr passieren.

Boneguard Kausnackhalter für Hunde

Wir haben zwei Boneguards und einige Kausnacks kostenlos erhalten, um sie zu testen. Nachdem Jack und Pino jetzt schon einige Snacks mit dem Boneguard probieren konnten, können wir davon berichten. Die Snacks schmecken den beiden richtig gut, besonders vom Pansen-Knochen waren sie begeistert. Und auch ich kann den Boneguard Kausnackhalter nur empfehlen. Der festgeschraubte Snack hält wirklich gut, so kann nichts mehr passieren. Die Qualität des Kausnackhalters ist sehr gut und der Boneguard ist auf Schadstoffe geprüft.

Wir sind mit dem Boneguard wirklich zufrieden, er ist hochwertig und trotzdem günstig. Auch wenn Pino bisher nie versucht hätte, ein großes Stück im Ganzen zu schlucken, bekommt er seine Snacks auch nur mehr mit dem Boneguard. So ist es einfach sicherer. Und irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass der Kausnack für sie so noch besonderer wird. Mit dem Boneguard hinten dran wirkt natürlich alles gleich größer und sie können ihn auch besser festhalten.

Hatte dein Hund auch schonmal Probleme mit Kausnacks?

Jack´s Lieblingsprodukte (*)

Beitrag auf Pinterest merken

Boneguard Kausnackhalter für Hunde Pin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.