Agility Hundehotel Grimming
Urlaub mit Hund

Urlaub mit Hund in Österreich – Hundehotel Grimming

Du würdest gerne mit deinem Hund in den Urlaub fahren, findest aber kein Hotel in dem Hunde erlaubt und auch wirklich willkommen sind? So ist es uns auch lange gegangen, bis wir das Hundehotel Grimming in Rauris entdeckt haben. Es ist unserer Meinung nach das perfekte Hotel für den Urlaub mit Hund. Wir waren bisher drei Mal dort, ein Mal im Sommer und zwei Mal im Winter und der Aufenthalt im Hotel Grimming war immer perfekt.

Hundehotel Grimming

Das Hundehotel Grimming befindet sich in Rauris in Salzburg. Es ist ein wunderschönes Hotel in einer tollen Gegend. Das Raurisertal befindet sich im Nationalpark Hohe Tauern und ist ein echtes Paradies zum Wandern mit Hund, oder auch zum Skifahren. Rauris und seine Umgebung ist wirklich schön, es gibt unzählige Wanderwege und ein Skigebiet. Der Ort Rauris ist eher klein und sehr ruhig. Nicht nur das Hundehotel Grimming selbst, sondern auch der Ort Rauris und die Bewohner dort sind sehr hundefreundlich.

Hier ist der Hund wirklich mehr als willkommen, das merkt man schon beim Einchecken an den Handtüchern, der Wasserschüssel und den Leckerlies die direkt am Eingang für die Hunde bereit stehen. Zur Begrüßung gibt es ein Glas voll Leckerlies für den Hund und an der Wand hängt ein Zettel, auf dem alle Gäste auf vier Pfoten der aktuellen Woche namentlich begrüßt werden.

Im Zimmer gibt es ebenfalls eine Wasserschüssel und einen Futternapf, sowie ein Hundebett.

Alles für den Hund

Neben der generell sehr hundefreundlichen und familiären Atmosphäre gibt es im Hundehotel Grimming auch noch viele andere Leistungen für den Hund. Das Futter für den Hund ist im Preis inbegriffen, das gilt auch für BARF, was uns sehr gefreut hat. Ein paar Gehminuten vom Hundehotel entfernt gibt es eine 4.500 Quadratmeter große Hundewiese mit allem was das Hundeherz begehrt. Die Hundewiese ist in drei Plätze unterteilt, sodass auch Hunde, die sich nicht so gut verstehen, getrennt spielen können. Es gibt einen Agility-Parcours und einen wundervollen Hundebadeteich, der hat Jack natürlich besonders gut gefallen.

Im Winter gibt es außerdem einen kostenlosen Hundesitting-Service, damit Herrchen und Frauchen das Wintersportangebot in Rauris nützen können. Da ich nicht so gerne Ski fahre und wir unseren Urlaub lieber durchgehend mit Jack verbringen wollen, haben wir dieses Angebot nicht genützt. Wir waren allerdings ein paar Mal während der Hundesitting-Zeiten auf der Hundewiese und man merkte, dass es allen Hunden wirklich gut ging und man sich gut um sie kümmert.

Im Hundehotel gibt es auch noch eine Hundedusche und Hundeboxen, die man bei Bedarf nützen kann.

Was zwar nichts mit Hunden direkt zu tun hat, aber auch nicht unerwähnt bleiben sollte, ist das unglaublich leckere Essen im Hundehotel Grimming. Die Halbpension enthält ein Frühstücksbuffet, Kaffee und Kuchen am Nachmittag und ein 5-Gänge Menü am Abend. Man kann aus mehreren Hauptgerichten auswählen und wir waren bisher von allen absolut begeistert.

Hundehotel Grimming im Sommer

Unser erster Aufenthalt im Hundehotel Grimming war im Mai 2017. Für Jack war da das absolute Highlight natürlich der Hundebadeteich. Da die Auswahl an Wanderstrecken in Rauris wirklich groß ist, machten wir auch zwei längere Wanderungen. Wir hatten großes Glück mit dem Wetter und konnten immer einen wunderschönen Ausblick über Rauris genießen.

Wanderung zur Jack-Hochalm

Für unsere erste Wanderung in Rauris sind wir einfach planlos zu einem der vielen gelben Wanderschilder gegangen. Und als wir da dann Jack-Hochalm gelesen haben, wussten wir natürlich sofort, dass das unser Ziel sein wird.

Die Wanderung dauert, wie angegeben, etwa 2 1/2 Stunden für eine Strecke. Es war eine ziemlich anstrengende Wanderung, gerade am Anfang geht es relativ steil über einige Serpentinen bergauf. Rauris liegt auf ca. 920 Höhenmeter, der höchste Punkt unserer Wanderung bei ungefähr 1.760 Höhenmeter.

Der Ausblick war immer sehr schön und ab einer gewissen Höhe sahen wir auch immer mehr Schnee, was Jack gerne zum Abkühlen nutzte.

Vorbei an der Bergstation der Hochalmbahn kamen wir zu einem wunderschönen Speichersee. Da machten wir eine Pause und genossen den Ausblick und das kristallklare Wasser.

Der Zeitraum war für die Wanderung absolut perfekt, es war schön warm, aber nicht zu heiß. Wir haben eigentlich nie andere Wanderer getroffen und auch Kühe waren noch keine auf den Weiden.

Für den Abstieg entschieden wir uns für einen anderen Weg, auf dem wir auch wieder ca. 2 1/2 Stunden unterwegs waren.

Wanderung im Rauriser Urwald

Eine etwas leichtere, aber ebenfalls sehr schöne und besondere Wanderung machten wir im sogenannten Rauriser Urwald. Zu diesem fuhren wir etwa 20 Minuten mit dem Auto über eine Mautstraße zum Parkplatz Lenzanger. Von dort aus beginnt die etwa 6 Kilometer lange Wanderung mit ca. 250 Höhenmetern. Die Dauer ist mit ungefähr 2 Stunden 15 Minuten angegeben.

Man geht vorbei an Moortümpeln und Sturzfichten und fühlt sich in dem schönen naturbelassenen Wald manchmal wirklich wie im Urwald.

Hundehotel Grimming im Winter

Unser zweiter Aufenthalt im Hundehotel Grimming war im Februar 2018, der dritte im Jänner 2019. Der Winter in Rauris ist wirklich schön, es liegt sehr viel Schnee und das Wintersportangebot ist groß. Neben Ski fahren gibt es aber auch hundefreundliche Alternativen wie Winterwandern, eine Schneeschuh-Tour oder auch Rodeln

Schneeschuh-Wanderung mit Hund

Neben ein paar kürzeren Winterwanderungen in Rauris entschieden wir uns dafür, auch eine Schneeschuh-Wanderung zu machen.

Der Ausgangspunkt für diese Wanderung liegt beim Rauriser Urwald. Der Schneeschuhtrail ist etwa 6 Kilometer lang und sehr schön zu gehen. Jack war richtig begeistert von dem vielen Schnee. Obwohl es für ihn natürlich sehr anstrengend war, durch den tiefen Schnee zu gehen, da nicht immer alle Wege fest präpariert waren und er oft auch neben dem Weg im tieferen Schnee lief.

Unser Ziel war der Ammererhof, an dem wir eine längere Pause einlegten, bei der Jack sich ausrasten konnte und wir uns mit leckerem Essen stärkten. Vom Ammererhof aus hat man die Wahl, ob man zu Fuß nach unten geht, oder sich eine Rodel ausborgt. Eigentlich war der Plan, zu Fuß zu gehen, da ich es mir nicht vorstellen konnte, mit Jack mit einer Rodel zu fahren. Wir waren nach der langen und anstrengenden Wanderung allerdings schon ziemlich müde und mit der Rodel geht es natürlich schneller, also beschlossen wir, es einfach zu versuchen.

Jack wusste zuerst nicht wirklich, was dieses Ding sein soll, auf das wir uns da setzten und rannte eher in die Rodel als neben ihr her. Nach ein paar Minuten üben, merkte er aber, dass er in schnellem Tempo voraus laufen durfte, was ihm großen Spaß machte.

Am liebsten wäre er die ganze Strecke auf einmal nach unten gerannt, weshalb wir ihn immer wieder ein bisschen bremsen und zu einer kleinen Pause überreden mussten.

Rodeln mit Hund

Urlaub im Hundehotel Grimming – wir kommen wieder

Für uns war schon nach unserem ersten Aufenthalt im Hundehotel Grimming klar, dass es nicht unser letzter Urlaub dort war. Wir werden auch im nächsten Jahr bestimmt wieder kommen und freuen uns schon auf die nächste Wander- bzw. Rodel-Tour.

Kennst du auch hundefreundliche Hotels? Wir würden uns über neue Tipps freuen.

Jack´s Lieblingsprodukte (*)

Beitrag auf Pinterest merken

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.