Wolfgangsee Wanderung
Ausflüge

Bleckwand Wanderung mit Hund

Eine Wanderung mit Hund zur Bleckwand ist wirklich empfehlenswert. Die Route ist mit den ca. 1.000 Höhenmetern zwar relativ anstrengend, der Ausblick von der Bleckwand ist dafür aber um so schöner.

Rund um den Wolfgangsee gibt es viele schöne Wanderungen. Wir waren schon sehr oft am Wolfgangsee campen und waren bisher beispielsweise am Mönichsee und am Schwarzensee wandern, von diesen Wanderungen erzählen wir in unserem Beitrag zu Camping mit Hund am Wolfgangsee.

Bleckwand Fenster

Diesmal haben wir uns für die Bleckwand Wanderung entschieden, hauptsächlich wegen der vielen schönen Fotos von dem Fenster auf der Bleckwand, durch das man den Wolfgangsee sieht.

Kurz zu den Fakten rund um die Bleckwand Wanderung:

  • 1.000 Höhenmeter
  • 13,5 Kilometer
  • 5 Stunden

Gestartet sind wir die Wanderung von einem Parkplatz direkt neben der Hauptstraße in Gschwendt. Von dort aus sind es gute 1.000 Höhenmeter und ungefähr 3 Stunden bis zum Gipfel.

Ausgangspunkt Wanderung zur Bleckwand

Das erste Stück der Wanderung führt über eine breite Forststraße, vorbei an der Mautstelle. Danach kann man entweder weiter über die Forststraße, oder über die Pfade im Wald gehen. Angeschrieben ist die Wanderung durch die schmalen Waldpfade. Da es am Tag vor unserer Wanderung geregnet hat, waren die vielen Wurzeln im Wald ziemlich rutschig, wodurch man doch relativ gut aufpassen musste, wo man hin steigt. Durch diese Pfade geht die Bleckwand Wanderung meist recht steil bergauf. An einigen Stellen bekommt man schon einen ersten, schönen Ausblick auf den Wolfgangsee und ab einer gewissen Höhe lag bei unserer Wanderung dann auch noch etwas Schnee, was Jack sehr freute.

Nach ungefähr 2,5 Stunden wandern erreichten wir die Bleckwandhütte, wo wir eine Pause einlegten. Von der Bleckwandhütte geht man noch ca. eine halbe Stunde bis zum Gipfel der Bleckwand. Direkt vor dem Gipfel ist das „Fenster“, der perfekte Orte für schöne Fotos.

Für den Rückweg von der Bleckwand zum Parkplatz brauchten wir etwa 2 Stunden.

Alles in allem ist die Bleckwand Wanderung auf jeden Fall zu empfehlen. Der Weg hinauf durch den Wald ist zwar anstrengend und teilweise rutschig, der Ausblick von der Bleckwand ist das aber auf jeden Fall wert.

Jack´s Lieblingsprodukte (*)

Beitrag auf Pinterest merken

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.