Scholl Einlagen mit Hund
auf Reisen

[Werbung] Vom Citytrip in Berlin bis zur Wanderung zu den Kreidefelsen – mit den Scholl In-Balance 3/4 Einlagen

Fleißige Leser unseres Blogs haben bestimmt schon bemerkt, dass wir sehr gerne wandern. Auch auf unserer Europareise sind wir täglich viel unterwegs, gehen bei nicht zu großer Hitze wandern und erkunden die Umgebung. Ein Problem, das mich bei längeren Wanderungen ständig begleitete, waren die Fersenschmerzen am Abend nach der Wanderung. Auch während wir auf einer Wanderung unterwegs sind, hatten wir beide schon oft Knieschmerzen. Diese Schmerzen von Knie bis Ferse machen die Wanderung natürlich nicht gerade angenehmer. Außerdem verringern sie die Motivation für längere Wanderungen – die bei mir manchmal ohnehin schon nicht so hoch ist 😉 – deutlich.

Scholl In-Balance 3/4 Einlagen

Doch pünktlich zum Start unserer Europareise bekamen wir die Scholl In-Balance 3/4 Einlagen zugeschickt. Diese testeten wir in den letzten Tagen ausgiebig. Jack durfte das Paket natürlich wie immer auspacken. Er war aber sichtlich beleidigt, dass er ausnahmsweise nicht im Mittelpunkt der Fotos stand. Er versuchte ständig sich irgenwie ins Bild zu schummeln. Immerhin schien ihm die Verpackung der Einlagen als Spielzeug zu gefallen.

Wir bekamen beide ein Paar der Einlagen in unserer Größe. Da die Einlagen einfach in den Schuh gelegt werden können, ohne die bestehende Einlage entfernen zu müssen, war auch der Wechsel zwischen Freizeit- und Wanderschuhen schnell und problemlos möglich. Die stützenden Einlagen von Scholl sind übrigens seit dem 01.07. im Drogeriemarkt erhältlich. Zu kaufen gibt es die Einlagen in drei verschiedenen Größen und man kann sie in so gut wie allen Schuhen verwenden.

Unsere Erfahrungen mit den stützenden Einlagen

Scholl Einlagen

Die Einlagen fühlen sich wie eine stabile Schale an und gehen nicht über den gesamten Schuh. Ich hatte zuerst Bedenken, ob mir meine normalen Schuhe mit diesen Einlagen wohl noch passen würden, oder ob sie dann zu klein sind. Doch zum Glück beeinflussen die Einlagen die Passform der Schuhe nicht wirklich. Sogar Schuhe die so schon eher klein sind, passen mit mit den Einlagen noch ohne Probleme. Ich vermute, dass das daran liegt, dass die Einlagen nicht bis ganz nach vorne gehen und hauptsächlich die Ferse stützen. Dadurch bleibt im Schuh trotzdem genug Platz für den Fuß und man muss sich keine Sorgen über Blasen machen.

Ciytrip durch Berlin

Neben unseren normalen Spaziergängen und Gassi-Runden mit Jack testeten wir die Einlagen während der ersten Tage unserer Europareise auch gleich in zwei Extremsituationen. Einerseits bei einem Citytrip durch Berlin und andererseits bei einer längeren Wanderung zu den Kreidefelsen auf Rügen. Durch Berlin gingen wir knapp zwei Stunden auf hartem Boden, was ja oft sehr unangenehm für schmerzende Füße sein kann. Wir merkten aber weder während unserer Sightseeing-Tour durch Berlin, noch danach oder am nächsten Tag Schmerzen in den Knien oder Fersen.

Auch die zweite Testsituation, eine mehrstündige Wanderung, verlief sehr gut. Wir wanderten zu den Kreidefelsen auf Rügen, wo wir etwa drei Stunden unterwegs waren. Auch hier waren weder während dem Wandern, noch danach irgendwelche Knie- oder Fersenschmerzen zu spüren.

Als wir die Einlagen zum ersten Mal ausprobierten, hatten wir beide erstmal ein etwas komisches Gefühl. Die Form fühlt sich noch ungewohnt an, tut aber nicht weh. Auch dieses ungewohnte Gefühl legt sich nach den ersten Minuten schnell wieder und das Gehen fühlt sich angenehm und gut gestützt an. Wir hatten auf keiner unserer Wanderungen und Spaziergänge Probleme mit Knieschmerzen und auch die typischen Schmerzen an den Fußsohlen, die ich nach langen Wanderungen am Abend meist hatte, blieben aus. Dadurch, dass die Einlagen stabilisierend wirken und den Druck auf die Fußsohlen verringern, fühlt sich das Gehen irgendwie leichter an.

Unserer Erfahrung der letzten Tage nach sind die Scholl In-Balance Einlagen also definitiv empfehlenswert für alle die von Knie- oder Fersenschmerzen geplagt sind. Wenn du die Einlagen ebenfalls testen möchtest, kannst du sie in jedem Drogeriemarkt kaufen.

Beitrag auf Pinterest merken

Scholl Pin

26 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.